DigiLab

Werden Sie Kinostar! Gestalten Sie die Handlungen aktiv mit!

| Keine Kommentare

Banner_Kino-Interaktiv_1100x350

Screens

Das Kino ist eines der letzten Medien, bei dem man vorgesetzt bekommt was die Filmindustrie gedreht und die Werbebranche hinzugefügt hat. Dies könnte sich bald ändern.

Das amerikanische StartUp- Unternehmen Audience Entertainment plant das Geschehen auf der Kinoleinwand interaktiver zu machen, indem die Zuschauer mit ihrer Bewegung entscheidend die Handlung beeinflussen können. Grundlage für diese Idee ist die iD-Technologie, die die Darstellung von interaktiven Dimensionen ermöglicht. Beispielsweise könnte so bei einem Kinowerbespot die Zuschauer Kerzen auf einem Ritter Sport-Kuchen auf der Leinwand auspusten oder gemeinsam durch das Ziehen an einem imaginären Seil, das riesige Aktionspaket von Hyundai ins Bild holen. Die Verknüpfung der Interaktion der Zuschauer mit den Geschehnissen auf der Leinwand findet über Kameras statt.

Auswirkungen

Dank dieser Technologie wäre eine ganz neue Form der Produkt- und Markenbindung denkbar, ohne dass die Zuschauer beispielsweise die Werbung als störend wahrnehmen. Bei Fernsehern könnte eine solche Technologie adaptiert werden um z.B. Gameshows interaktiver zu machen.

Ausblick

Zukünftig könnte diese Technologie auf allen Bildschirmen angewendet werden, sodass auch die Big Screen Werbung in Einkaufszentren, auf Konzerten und öffentlichen Orten bald interaktiv durch den Zuschauer gestaltbar ist. Einziges Störelement dürfte die Bewegungsaufnahme durch Kameras sein, da dies als Überwachung empfunden werden könnte.

Unser Fazit!

Spiele- und Filmentwickler nutzen dies bereits teilweise auf Konsolen. Die Werbeindustrie könnte ganz neue Formen der Unterhaltung entwickeln und so spielerisch potenzielle Kunden gewinnen. Da dies momentan noch in der Testphase ist, muss abgewartet werden, wie gut die Umsetzung dieser Idee ist und vor allem wir sehr sie die Zielgruppe zum Mitwirken motiviert.

 

Quellen:

http://www.audienceentertainment.com

http://www.gulli.com/news/24467-startup-unternehmen-will-interaktives-kinoerlebnis-schaffen-2014-08-22

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.